Vergrößerung des Durchlasses in Spardorf, Marloffsteiner Straße

Zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in der Gemeinde Spardorf wird der Durchlass des Tennenbach unter der Marloffsteiner Straße vergrößert. Dazu muss die Marloffsteiner Straße (Staatsstraße 2240) in Spardorf zwischen der Einmündung der Rathsberger Straße und der Einmündung Am Veilchenberg vollständig gesperrt werden. Der Verkehr wird in Marloffstein über die Kreisstraße ERH7 nach Uttenreuth umgeleitet. Von Westen wird der Verkehr bereits in Erlangen ab der Markuskirche über Uttenreuth umgeleitet.

Auch die Regionalbuslinien 208, 252 und 253 sind betroffen

Die regionalen Buslinien werden in Marloffstein über die Uttenreuther Straße (ERH7) zum Busbahnhof Buckenhof / Spardorf umgeleitet. Die Linien 252 und 253 können deshalb die Haltestelle „Spardorf - Emil-von-Behring-Gymnasium“ nicht anfahren. Die Linie 208 bedient die Haltestellen „Rathsberger Str.“, „Kornblumenweg“, „Luzernenweg“ und „Emil-von-Behring-Gymnasium“ in Spardorf nicht. Als Ersatzhaltestelle dient jeweils der Busbahnhof Buckenhof / Spardorf. Für die Haltestelle „Marloffstein Feuerwehrhaus“ wird auf Höhe des „Friedhofweg“ und gegenüberliegend eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Aufgrund der Umleitungsstrecke und dem erhöhten Verkehrsaufkommen dort ist mit Verzögerungen zu rechnen.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und die Gemeinde Spardorf bitten die Fahrgäste und Verkehrsteilnehmer dies zu entschuldigen.

Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende September 2020.



Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne
Tel.: 09131 5069-0
Fax: 09131 5069-109
E-Mail: mail@vg-uttenreuth.de

Zum Seitenanfang